Home
Einleitung
DVB-C (Kabel)
DVB-T (Antenne)
DVB-S (Sat)
Digital Radio
Digital TV am PC
HDTV
Fachhändler
Preisvergleich

News
7-Tage-News
Medien und Märkte
Interakt!v
Fernsehen
Radio
Satellit
Kabel
Terrestrik
Technik
Internet
International
Fachhandel
Sat-DX

Volltextsuche:

TV_Sender
ARD Digital
ZDFvision
Privatsender
Premiere
Sender-Datenbank
Pay TV in Europa

Technik
Receiverübersicht
Testberichte
d-box
Frequenzen

Service
DF-Flohmarkt
Forum
Lexikon
Mailingliste
Impressum

werben bei DF
Internet
 
14.03.06
EU gegen VDSL-Ausbau der Telekom
[jv] Brüssel - Die Telekom will in Deutschland ein extrem schnelles Datennetz aufbauen, wenn sie im Gegenzug dafür vorläufig vor Wettbewerb geschützt wird.

Das neue High Speed-Datennetz VDSL würde eine Geschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde bereit stellen, berichtet die Online-Ausgabe des Spiegel.
 
Damit könne man problemlos mehrere hochauflösende digitale TV-Kanäle nebeneinander ansehen, High-Speed-Internetzugänge und (Video-)Telefonie durchführen.

Die Deutsche Telekom hätte der Bundesregierung angeboten, bis Ende 2007 drei Milliarden Euro zu investieren, um VDSL in den 50 größten deutschen Städten zugänglich zu machen. Die Bedingung des Konzerns ist eine befristete Befreiung von der Aufsicht durch Wettbewerbshüter, schreibt der Spiegel weiter. Offenbar hätte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) keine Einwände, in der vergangenen Woche hatte sie sich hinter die Forderung des Unternehmens gestellt. Die EU-Kommission allerdings schon. Die Bundesregierung müsse diese Pläne fallen lassen, hätten die Brüsseler Wettbewerbshüter nachdrücklich bei einem Treffen mit Wirtschaftsstaatssekretär Joachim Wuermeling in Brüssel gefordert.
 
Nach Angaben des Spiegels warnte die zuständige EU-Kommissarin Viviane Reding die Bundesregierung, bei der Gesetzgebung für den Telekom-Sektor einen "protektionistischen, wettbewerbsfeindlichen" Kurs einzuschlagen. Wenn der Gesetzesentwurf nicht geändert würde, leite sie ein Vertragsverletzungs-verfahren gegen Deutschland ein. Denn dies wäre ein sehr negativer Präzedenzfall für andere zentrale Bereiche wie dem Energiesektor, wo eine Marktöffnung und mehr Wettbewerb in Europa benötigt würde. Ein Vertragsverletzungsverfahren kann in letzter Konsequenz zu einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg führen.

Die Behörde erklärte, der Gesetzesentwurf würde den Anbieter von der Pflicht befreien, Mitbewerbern Zugang zu dem neuen VDSL-Netzwerk zu gewähren. Die Kommission hat ernste Bedenken bezüglich des Entwurfes und fordert von Deutschland, den Text mit EU-Recht in Einklang zu bringen. Nach Auffassung der EU-Kommission müsse das Hochgeschwindigkeitsnetz der Regulierung unterliegen. Die Telekom müsste dann ihre Konkurrenten zu von der Regulierungsbehörde bestimmten Preisen auf das Netz lassen. Die Telekom hingegen möchte mit dem VDSL-Netz einen neuen Markt in Deutschland schaffen. In dem Fall wäre nach EU-Recht eine Regulierung vorerst nicht erforderlich.
 


Seite drucken      

Aktuelle Testberichte aus DIGITAL FERNSEHEN jetzt online:

.   Multimediaplayer
...
Mobilität ist für viele längst nicht mehr nur eine Lösung, sondern eine Einstellung. Mit den kleinen Multimediatalenten Sumin Quos SM-8810QS, Mustek PVR H 140 und Archos PMA400 ist man unterwegs gut bedient
Zu den Testberichten...

.   PVRs: Universum DSR 458/ Schwaiger DSR 5005 PVR
...
Die Geräte von Universum und Schwaiger gehören zu der Kategorie Festplattenreceiver unter 200,- Euro. Speziell in Bau- und Supermärkten oder im Versandhandel findet man solch preiswerte Geräte.
Zu den Testberichten...

.   Humax PR-HD 1000/Pace DS 810KP
...
HDTV ist im Kommen und auch die Hersteller reagieren darauf. Unter die Testlupe genommen wurden die nagelneuen DVB-S2-Varianten von HDTV-Receivern der Hersteller Humax und Pace.
Zu den Testberichten...

 
    Aktuell
Endlich wieder da: Die Liste aller im Markt erhältlichen Set-Top-Boxen in der großen Übersicht. Jetzt noch schneller! Hier entlang!
- nur Sat-Geräte
- nur Kabel-Geräte
- nur DVB-T-Geräte
- nur Premiere-geeignet
- Festplatten-Geräte


Jetzt preiswerte Digitalreceiver finden:
DF-Preisvergleich

Aktuelle Sat-Frequenzen und Kanallisten für den Digitalreceiver: Hier entlang!



RSS2.0 RSS0.91



    Filmdatenbank
Folgende Spielfilme laufen jetzt im TV:

Herr Lehmann
13:10, PREMIERE 7
Im Berlin der Vorwendezeit schlägt sich der fast 30-jährige… [mehr…]

30 über Nacht
13:20, PREMIERE HD FILM
Es ist 1987: Jenna Rinks (Christa B. Allen) 13. Geburtstag steht vor… [mehr…]

Der Sonne entgegen
13:30, MGM
Der amerikanische Abenteuerschriftsteller Mike Latimer (Richard… [mehr…]

mehr Filme heute...
    Top-News
16.03.06 :
Astra schafft Klarheit bei Herstellern von Set-Top-Boxen
 
16.03.06 :
Vertrag: Arena nutzt vollen Astra-Transponder
 
10.03.06 :
Astra: Jeder Hersteller kann Dolphin-Box bauen
 
    Schlagzeilen
18.03.06 :
Sat-Recht: Laufzeiten von Kabelverträgen
 
17.03.06 :
Die Highlights von ZDFvision
 
17.03.06 :
BBC weiter staatlich unterstützt
 
17.03.06 :
Neuer Rundfunkrat beim NDR
 
17.03.06 :
Blu-ray teurer als HD-DVD
 
17.03.06 :
Premiere: Neue Aufgaben für Dr. Jochen Vogel
 
17.03.06 :
Kostenlos Musikvideos in HD ansehen
 
17.03.06 :
Gericht urteilt über AGBs von Premiere
 
17.03.06 :
Bundesnetzagentur: Triple-Play wird wachsen
 
17.03.06 :
MFD: Handy-TV in Thüringen
 
17.03.06 :
TV ist Leitmedium bei europäischer Jugend
 
17.03.06 :
Der PC als der intelligentere Videorecorder
 
17.03.06 :
"Frontal 21" erhält Auszeichnung
 
17.03.06 :
ULR für kostenfreien Satellitenempfang
 
17.03.06 :
AOL startet TV-Service im Internet